Dass Gott den Menschen in Seinem Bild geschaffen hat

Also lehren wir, dass Gott, der die ewige Wahrheit ist, den Menschen in sein Bildnis geschaffen und gemacht hat, wie er selber sagt: Lasset uns Menschen machen, die nach unserem Bilde gestaltet sind, 1.Mo.1. Dies ist ein herrliches Bild, woran wir uns einfach alle freuen und Verlangen danach haben sollen. Doch sagen wir aber auch, das niemand so töricht sei, das die Gottheit gleich Fleisch und Blut, oder Fleisch und Blut ein Bild und Gleichnis der Gottheit sind, denn es ist von der Erde genommen und irdisch, das Bildnis Gottes aber ist vom Himmel und himmlisch, 1.Mo.2; 1.Kor.15. Also soll der Mensch sich in Gottes Bildnis beweisen mit seinem ganzen Leben.

Weiter: Was Gottes Bildnis sei

Advertisements